Kategorie-Archiv: Aktuelles

Aktuelle Beiträge

Schulsommerfest

Alle sind eingeladen, zu kommen und an den zahlreichen Angeboten teilzunehmen.

Es gibt:

  • Spiel und Spaß für jung und alt
  • Speisen und Getränke aus den unterschiedlichen Kulturen unserer Schülerinnen und Schüler
  • Einen Auftritt der Schulband
  • Eine große Tombola mit vielen tollen Gewinnen

Ort und Zeit:

Standort Halden
Berchumer Str. 68
58093 Hagen

05.05.2012 von 11:00 bis 15:00 Uhr

 

Waldrallye

Oktober 2009

Am letzten Tag vor den Ferien haben wir hier in Hohenlimburg Besuch von der Klasse 3 aus Halden bekommen.

Gemeinsam haben wir eine Waldrallye gemacht, die von uns, der Klasse 5a und 5b, vorbereitet wurde.

Vorab haben wir Waldregeln besprochen und gemeinsam in der „Waldcafeteria“ gefrühstückt und jeder jeder Drittklässler bekam einen „großen Paten“ an seine Seite, der alles erklären und zeigen konnte.

Dann ging es los mit der Rallye.

 

 

 

Die Waldrallye bestand aus acht Stationen. 4 Stationen lagen im Wald und 4 Stationen waren in unseren Klassenräumen.

 

im Wald im Gebäude
Namen mit Naturmaterialien legen Kastanien-Mikado
Naturmaterialien sammeln Blätter-Memory
Wahrnehmungsparcours Fühlkästen
Baumrinde abzeichnen Naturmaterialien-Mandala

 

Alle Stationen haben wir, die Fünftklässlern vorbereitet, aufgebaut und die Materialien (Blätter-Memory, Fühlkästen) selbst hergestellt.

 

Wir hatten viel Spaß und haben neue Spielideen mit Hilfe von Naturmaterialien kennen gelernt.

Außerdem haben wir viele spannende Entdeckungen gemacht.

Vom Fliegenpilz, den wir alle gesehen haben bis hin zum Fuchs, bei dem sich zumindest einer ganz ganz sicher ist, ihn gesehen zu haben……..

Die Natur hat auf jeden Fall einiges zu bieten und wir hatten einen tollen Tag.

Sport statt Gewalt-AG

Die Sport statt Gewalt-AG

Interview mit Herrn Kühnapfel

Frage: Was machen sie in dieser AG?
Antwort: Sport, Kempo Karate zur Deeskalation und Anti-Agressionstraining.

Frage: Was trainiert ihr alles?
Antwort: Die sportliche Seite des Kempo und eine angemessene Selbstverteidigung. Unter anderem auch eine funktionierende Fallschule.

Frage: Was wollen sie mit dieser Ag an dieser Schule erreichen?
Antwort: Das ist ein Teil meines eigenen Anti-Agressionskonzepts, welches von der Aktion ,,Sport statt Gewalt´´ unterstützt wird,um den Schülern Grenzen aufzuzeigen, Werte zu vermitteln und ein gesundes Selbstvertrauen zu trainieren.

Und hier noch ein paar Bilder zum anschauen.

Ausflug in den Moviepark

Schülerberichte

Movie Park

Es gab: die Achterbahnen, den freien Fall, die Geisterbahn, Autoscooter und das alles hat einen Riesenspaß gemacht.

Marvin

Movie Park

Als erstes waren wir im neuen Shrek 4-D Film. Dann haben wir eine Wasserbahn gesehen da hab ich Herrn Göers gesagt, dass ich damit fahren möchte da drauf. Dort waren noch viele andere Sachen wie zum Beispiel Auto-Scooter, Achterbahn, Holz-Achterbahn, Wildwasser-Bahn. Als wir auf der Holzachterbahn waren, habe ich Nasenbluten bekommen, aber das war nicht so schlimm.

Nüsret.Y.

Movie Park 

Am Montag waren wir im Movie Park. Ich fand den Ausflug in den Movie Park gut, weil es lustig und cool war und es hat Spaß gemacht hat. Es gab: einen Freien Fall (Tower),eine Wildwasserbahn und so weiter. Ich war mit Herrn Dessel und Mohamed, Yusuf und Damian in einer Gruppe. Ich war in der Holzachterbahn, in der Wildwasserbahn, im Auto scooter, in der Spong bob Achterbahn und so weiter. Es hat sehr viel Spaß gemacht.

100% echt von Robin 

Movie Park

Ich fand den Movie Park gut, weil ich mit einer guten Gruppe zusammen war und es viele schöne sachen gab.

Mohamed

MOVIE PARK

Am 21.06.2010 sind wir in den Park gefahren. Dort waren Achterbahnen , Riesenräder , Autoscooter,Wildwasserbahnen und anderes. Wir haben Hamburger und Pommes gegessen und Shrek-4D geguckt. Dafür haben wir extra Brillen bekommen. Auf der Wasserbahn bin ich extrem nass geworden. Ich war mit Marino, Marvin und Frau Weskamp drin. Sehr cool.

Auf freefall war fast gar keiner außer Baki und Marino. Mutig, mutig

JONAS

MOVIE PARK   

AM 21.06. 2010 war die ganze Schule im MOVIE PARK. Es gab Gruppen in unserer Klasse. Herr Dessel mit Mohamed, Yusuf, Robin und Damian und bei Frau Weskamp und Herrn Göers waren: ich, Marcel, Jonas, Nüsret Baki. Es gab Achterbahnen und Autoscooter und wasserrutschen. Es gab auch den freefall-Tower. Da waren nur 2 kinder aus unserer Gruppe drauf: Baki und ich. Sehr mutig! Erst einmal fuhren wir 60 meter hoch. Die Menschen waren echt klein da unten. Dann war es so weit: es raste nach unten. Mein Herz hat echt schnell gerast. Dann gingen wir zur Holzachterbahn. Die war cool. Dann war es schon zu Ende. Wir gingen alle zu dem Reisebus. Da hörten wir im Radio das WM-Spiel Portugal gegen Nordkorea. Portugal hat 7:0 gewonnen. Das war super. Ich hörte den Rest der Zeit Musik mit Jonas. Dann waren wir in der Schule. Alle gingen zu den Bussen und das war ein echt schönes Erlebnis.                         THE END

Marinos