Kategorie-Archiv: Aktuelles

Aktuelle Beiträge

Herzhafte Quarkbrötchen

Zutaten:

  • 250 g Quark
  • 1 EL Zucker
  • 300 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 4 EL Milch
  • 6 EL Öl
  • Schafskäse und Kräuter
    (nach Wahl auch mit Speck oder geriebenem Käse)

Zubereitung:

  1. Backofen bei 200 Grad vorheizen. Backblech vorher rausnehmen und mit Backpapier belegen.
  2. Schafskäse zerkleinern.
  3. Alle Zutaten miteinander vermengen.
  4. Kleine Brötchen formen und auf das Backblech mit Backpapier legen (mit Abstand bitte!)
  5. Brötchen für ca. 25 – 30 Minuten backen.

Frischkäseaufstrich mit Paprika

Zutaten für ca.4 Personen:

  • 1 Paket Frischkäse
  • etwas Milch
  • 1 Paprika
  • ca.4 Lauchzwiebeln
  • Salz/Pfeffer
  • Brot (z.B. Vollkornbrot, Pumpernickel o.ä.)

Zubereitung:

  1. Paprika und Lauchzwiebeln waschen, schälen, schneiden (am besten in ganz kleine Würfel/Ringe)
  2. Frischkäse mit etwas Milch in einer Schale vermengen (Achtung: Masse darf nicht zu flüssig werden!)
  3. Frischkäsecreme mit dem Gemüse, einer Prise Salz und Pfeffer vermischen und abschmecken
  4. Brot mit dem Frischkäse bestreichen und auf einem Teller anrichten.

Frischkäseaufstrich mit Thunfisch

Zutaten:

  • 1 Paket Frischkäse
  • etwas Milch
  • 1 Dose Thunfisch
  • Salz/Pfeffer
  • Brot

Zubereitung:

  1. Thunfischdose öffnen, Flüssigkeit abtropfen lassen
  2. Frischkäse mit etwas Milch in einer Schale vermengen (Achtung: Masse darf nicht zu flüssig werden!)
  3. Quark mit dem Thunfisch, einer Prise Salz und Pfeffer vermischen und abschmecken
  4. Brot mit der Thunfischfrischkäsecreme bestreichen und auf einem Teller anrichten.

Herzhafte Quarkbrötchen mit Speck

Zutaten:

  • 250 g Quark
  • 1 EL Zucker
  • 300 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 4 EL Milch
  • 6 EL Öl
  • Speckwürfel

Zubereitung:

  1. Backofen bei 200 Grad vorheizen. Backblech vorher rausnehmen und mit Backpapier belegen.
  2. Alle Zutaten miteinander vermengen.
  3. Kleine Brötchen formen und auf das Backblech mit Backpapier legen (mit Abstand bitte!)
  4. Brötchen für ca. 25 – 30 Minuten backen.

Schulsommerfest

Alle sind eingeladen, zu kommen und an den zahlreichen Angeboten teilzunehmen.

Es gibt:

  • Spiel und Spaß für jung und alt
  • Speisen und Getränke aus den unterschiedlichen Kulturen unserer Schülerinnen und Schüler
  • Einen Auftritt der Schulband
  • Eine große Tombola mit vielen tollen Gewinnen

Ort und Zeit:

Standort Halden
Berchumer Str. 68
58093 Hagen

05.05.2012 von 11:00 bis 15:00 Uhr

 

Waldrallye

Oktober 2009

Am letzten Tag vor den Ferien haben wir hier in Hohenlimburg Besuch von der Klasse 3 aus Halden bekommen.

Gemeinsam haben wir eine Waldrallye gemacht, die von uns, der Klasse 5a und 5b, vorbereitet wurde.

Vorab haben wir Waldregeln besprochen und gemeinsam in der „Waldcafeteria“ gefrühstückt und jeder jeder Drittklässler bekam einen „großen Paten“ an seine Seite, der alles erklären und zeigen konnte.

Dann ging es los mit der Rallye.

 

 

 

Die Waldrallye bestand aus acht Stationen. 4 Stationen lagen im Wald und 4 Stationen waren in unseren Klassenräumen.

 

im Wald im Gebäude
Namen mit Naturmaterialien legen Kastanien-Mikado
Naturmaterialien sammeln Blätter-Memory
Wahrnehmungsparcours Fühlkästen
Baumrinde abzeichnen Naturmaterialien-Mandala

 

Alle Stationen haben wir, die Fünftklässlern vorbereitet, aufgebaut und die Materialien (Blätter-Memory, Fühlkästen) selbst hergestellt.

 

Wir hatten viel Spaß und haben neue Spielideen mit Hilfe von Naturmaterialien kennen gelernt.

Außerdem haben wir viele spannende Entdeckungen gemacht.

Vom Fliegenpilz, den wir alle gesehen haben bis hin zum Fuchs, bei dem sich zumindest einer ganz ganz sicher ist, ihn gesehen zu haben……..

Die Natur hat auf jeden Fall einiges zu bieten und wir hatten einen tollen Tag.

Sport statt Gewalt-AG

Die Sport statt Gewalt-AG

Interview mit Herrn Kühnapfel

Frage: Was machen sie in dieser AG?
Antwort: Sport, Kempo Karate zur Deeskalation und Anti-Agressionstraining.

Frage: Was trainiert ihr alles?
Antwort: Die sportliche Seite des Kempo und eine angemessene Selbstverteidigung. Unter anderem auch eine funktionierende Fallschule.

Frage: Was wollen sie mit dieser Ag an dieser Schule erreichen?
Antwort: Das ist ein Teil meines eigenen Anti-Agressionskonzepts, welches von der Aktion ,,Sport statt Gewalt´´ unterstützt wird,um den Schülern Grenzen aufzuzeigen, Werte zu vermitteln und ein gesundes Selbstvertrauen zu trainieren.

Und hier noch ein paar Bilder zum anschauen.