Alles beim Alten? Von wegen!

Gespräche nach den Sommerferien:

“Hey, na, wie geht´s?”

“Alles beim Alten. Und bei dir?”

“Ich bin in den Sommerferien umgezogen!”

“Ach cool, wohin denn?”

“Na, zu dir!”

Jawohl, kurz vor den Sommerferien gab es grünes Licht für den Umzug unseres Primarstandortes. Die WBS sollte nach den Sommerferien mit allen Klassen an der Obernahmerstraße starten. Zum normalen Schuljahres-Ende-Stress kamen nun noch weitere wichtige Dinge, die es zu organisieren galt: Räume  verteilen, Umzugskartons packen, Möbel beschriften usw.

In den letzten Ferientagen trafen sich dann alle Kollegen und packten kräftig mit an, damit alle Klassenräume eingeräumt  und startklar für die Kinder wurden. Somit startet die WBS zum Schuljahr 2019/2020 an einem gemeinsamen Standort an der Obernahmerstraße. Die Zusammenlegung führt nun dazu, dass sich die Kleinsten und die Größten ein Schulgebäude teilen. Wir sind gespannt auf die kommenden Wochen und erhoffen uns, viele positive Begegnungen zwischen den Schülern. Auch für die Kollegen gibt es Grund zur Freude, endlich sieht man sich nicht nur bei den Konferenzen, sondern täglich im gemeinsamen Lehrerzimmer.