Kategorie-Archiv: Corona-Infos

An dieser Stelle finden Sie alle Informationen rund um das Corona-Virus, die unsere Schule betroffen haben oder jetzt gerade aktuell betreffen.

Infos vom MSW NRW und der Stadt Hagen (15.04.2021)

Liebe Schüler*innen, liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

in der Info vom MSW NRW wird zwar vorgegeben, dass alle Schüler*innen ab Montag dem 19. April im Wechselmodell an die Schulen zurückkehren sollen, jedoch steht dem ein Hagener Inzidenzwert von weit über 200 gegenüber. Wir haben eben die Meldung der Stadt Hagen erhalten, dass aufgrund der steigenden Ansteckungen der Wechselunterricht NICHT stattfinden wird.

In der Schulwoche vom 19.-23. April wird weiter Distanzunterricht stattfinden. Ausnahmen stellen nur die Abschlussklassen dar.

Sobald wir weitere Infos erhalten, stellen wir sie sofort an dieser Stelle online und die Lehrkräfte geben sie auch weiter.

Infos aus der WBS (18.03.2021)

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,
wie in der Mail vom 15.03.21 vom Ministerium dargestellt, besteht die
Möglichkeit, dass die Schüler*innen sich mit einem Schnelltest testen
können. Diese Tests finden am 23.03. + 24.03.2021 statt, falls Sie nicht
widersprechen. Sollte es zu einer positiven Testung kommen, müssen Sie
ihr Kind von der Schule abholen.

Weitere Infos können Sie auf den Seiten des Ministeriums NRW nachlesen.

https://www.schulministerium.nrw/

Infos vom MSW NRW (12.02.2021)

Nachdem am Mittwoch die Bundeskanzlerin und die Ministerpräsident*innen getagt haben, hat das Land NRW auch neue Informationen zum Schulbetrieb ab dem 22. Februar 2021 veröffentlicht. Diese können Sie unter untenstehendem link einsehen. Was diese Vorgaben für die WBS bedeuten, klären wir in den kommenden Tagen und geben Ihnen und euch schnellstmöglich Bescheid. Allen ein sonniges Wochenende.

https://www.schulministerium.nrw.de/

Infos aus der WBS (27.01.2021)

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

wie Ministerin Gebauer in einer Pressekonferenz mitgeteilt hat, findet bis einschließlich 12.02.2021 kein Präsenzunterricht statt.
Dies ist auch nachzulesen unter :
https://www.schulministerium.nrw.de/presse/pressemitteilungen/ministerin-gebauer-distanzunterricht-bis-zum-12-februar-fuer-alle-schulen
Wie es nach dem 12.02.21 weitergeht, wird uns noch mitgeteilt.

Die Halbjahreszeugnisse ihrer Kinder werden wir in der Regel auf dem
Postweg verschicken.  Für Ihre Fragen stehen unsere Lehrkräfte mit Ihnen
im Kontakt.
Bleiben Sie gesund!

Christine Wolter, Schulleiterin

Infos aus der WBS (07.01.2021)

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

wie Sie aus der Presse und den Nachrichten entnehmen konnten, werden die Schulen aufgrund der Entwicklung der Infektionszahlen  bis Ende Januar geschlossen.

Es wurde festgestellt, dass die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie insgesamt noch nicht ausgereicht haben. Dies ist der Grund, warum nun die bisherigen Regelungen im
Rahmen eines Lockdown auf die Schulen ausgeweitet wurden.

Ziel ist es, dass sich die Schulen an der Strategie der konsequenten Kontaktreduktion beteiligen.  Wir möchten sie daher bitten, den offiziellen Empfehlungen von Frau Ministerin Gebauer nachzukommen und ihre Kinder zu Hause zu betreuen.

Dies bedeutet, dass in den Jahrgangstufen 1 bis 10 der Unterricht grundsätzlich nur als Distanzunterricht erteilt wird.

Das Lernen und Arbeiten zu Hause wird von uns Lehrkräften mit Material unterstützt. Weiterhin stehen wir Ihnen und Ihren Kindern für Gespräche zur Verfügung. Auch Sie haben die Möglichkeit, Kontakt zu den Lehrkräften aufzunehmen.  Zudem besteht die Möglichkeit der Kontaktaufnahme zu unserem Schulsozialarbeiter Hr. Debus.

Erreichbarkeit:

Sekretariat:

Telefon 02334 442250 in der Zeit von 8.00 – 12.00 Uhr

Email: wbs-hagen@t-online.de

Hr. Debus:  

Telefon: 0163 4740426 in der Zeit von 8.00 – 16.00 Uhr

Email: Schulsozialarbeitwbs@gmx.de